Magie der Schatten von C.S. Steinberg

Die Fakten
    * Taschenbuch: 340 Seiten
    * Verlag: mainbook (01. Dezember 2012)
    * Sprache: Deutsch
    * ISBN: 978-3981357196

Der Inhalt:

Die Alte Welt, zwei Länder, in denen Magie so selbstverständlich ist wie das Atmen. In den Hallen Natriells schwebt ein in Leder gebundenes Buch. Mit einem Bann belegt. Man gab ihm den Namen ‚Buch des Lebens‘.
In ihm ist eine alte Legende auf brüchigem Pergament geschrieben. Sie erzählt von den Wächtern, den Vigils, und von den Boten, zwei Elementar-Magier, die das Ende der Alten Welt bedeuten.
In jener Nacht übergibt ein Drache zwei Kinder, Barshim und Cashimaé, in die Obhut der Alten Welt. Gezeichnet von der Angst der Worte und von der eigenen Vergangenheit fürchten die Magier, die um die alte Saga wissen, dies sei das Erwachen der Boten.
Doch wo Furcht ist, ist der Wunsch nach Macht nicht weit. Tamin, ein Mitglied des Kreises Natriells, erkennt die unglaubliche Macht, die in diesen zwei Magier steckt und will sie sich zu eigen machen.
Barshim und Cashimaé wachsen in einem Umfeld aus Misstrauen und Angst auf, bis sie glauben, dass niemand es gut mit ihnen meint und alle ihren Weg beeinflussen wollen.
Doch was ist, wenn eine alte Legende falsch interpretiert wird? Wenn jene, die die Elemente beherrschen, auf Rache aus sind? Wenn sich die letzten Seiten des Buches füllen, ziehen Schatten über das Land
Die Legende beginnt gerade erst. Am Ende wird nichts mehr sein, wie es einmal war…

 © mainbook

 

Meine Meinung:
Das Cover ist mystisch und mir gefällt das Farbenspiel mit dem gelb und dem blau.
Die Geschichte ist  fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Die Sprünge die zwischen den Welten entstehen finde ich absolut nicht verwirrend. Es ist ein Buch welches man kaum aus der Hand legen kann, sobald man sich einmal zu Recht gefunden hat.
Die Figuren sind gut beschrieben und man schließt diese direkt ins Herz. Jeder ist einzigartig und hat seine Macke, ich finde es super beschrieben. Ich kann mich richtig in die Figuren hineinversetzen.
Der Schreibstil ist sehr außergewöhnlich, das gefällt mir.
Mein Fazit ist,  dass dieses Fantasybuch einfach gelesen werden muss! Ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt.
Meine Bewertung

Leave a Comment