Nachtaktiv von Sophie Senoner

Die Fakten
* Taschenbuch: 336 Seiten
* Verlag: ullistein Verlag (15. Februar 2013)
* Sprache: Deutsch
* ISBN: 9783548284729

Der Inhalt:
Der Berliner Winter ist hart. Vor allem dann, wenn man Single ist. So wie Heloise und ihre Freundinnen. Gemeinsam machen sie regelmäßig die Clubs der Stadt unsicher. Doch wenn sie ehrlich ist, dienen die vielen langen Nächte und die One-Night-Stands nur dazu, ihren Exfreund zu vergessen. Letztlich sucht sie genau wie alle anderen die große Liebe. Aber das ist gar nicht so einfach …
© ullistein Verlag

 

Meine Meinung:
Das Cover ist ein wenig unscheinbar, und würde meine Aufmerksamkeit in der Buchhandlung jetzt nicht gerade auf sich ziehen.
Die Geschichte ist im Tagebuchstil geschrieben, und so was mag ich. Es lässt sich schnell und einfach lesen. Man kann sich sehr gut in Heloise hineinversetzen.
Die Figuren erinnern irgendwie ein wenig an Sex and the City, die Mädels wollen Spaß ihr Lieben voll und ganz auskosten. Mich stört der viele Alkohol ein wenig der getrunken wird, aber dafür werde ich kein Sternchen abziehen weil so ein Phase ja viele einmal haben in dem alter, denke ich zumindest. Im großen und ganzen kann man sich aber gut mit den Charakteren identifizieren.
Der Schreibstil ist sehr direkt und unverblümt, die Charakter sagen geradeheraus was sie denken.
Mein Fazit ist, dieser Debütroman von Sophie Senoner ist wirklich lesenswert und viele Frauen werden sich mit Heloise identifizieren können und vorallem auch hier und da mal in sich hinein schmunzeln.
Meine Bewertung

Leave a Comment