Rubinrot von Kerstin Gier

Die Fakten
  • Broschiert: 345 Seiten
  • Verlag: Arena Verlag (Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3401063348

Der Inhalt:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!
© Arena Verlag



Meine Meinung:
Das Cover eigentlich sehr schlicht. Es ist rosa und mit schwarzen Zeichnungen abgesetzt. Der Titel ist wie nicht anders zu erwarten Rubinrot Besonders toll finde ich das hier kein Schutzumschlag vorhanden ist. Es liegt wirklich gut in der Hand. Ach ja und das Lesebändchen hat mein Herz hüpfen lassen.
Die Geschichte hat mich sehr positiv überrascht. Aber ich muss dazu sagen, dass ich zuerst den Film gesehen habe. Das Buch hat die perfekte Mischung aus Spannung und Gefühlen. Es ist so wundervoll geschrieben, ich freue mich schon darauf, bald den zweiten Teil lesen zu können.
Die Figuren sind wirklich sehr schön dargestellt und man schließt diese direkt ins Herz. Jeder ist einzigartig und hat seine Macke, ich finde es super beschrieben. Ich kann mich richtig Gwendolyn reinversetzen. Gideons Charakter passt auch richtig gut zu ihm und ich finde, dass er das ganze irgendwie auflockert.
Der Schreibstil ist einfach, spannend und wunderschön. Selten fesselt mich ein Buch von der ersten bis zur letzten Seite.
Mein Fazit ist das jeder, der das Buch noch nicht gelesen hat es lesen muss. Es ist ein absolutes Must-Have. Ich liebe es und es gehört auf jeden fall zu meinen Lieblingsbüchern, also bleiben alle Eulen brav auf ihren Stiften sitzen.
Meine Bewertung

 

Leave a Comment