Die Fakten
  • Broschierte Ausgabe: 427 Seiten
  • Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag (September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3862787562

Inhalt:

Der zweite Band der Herzblut-Reihe!
Deutsche Erstveröffentlichung
Wenn du deinen Freund vor dem Tod retten könntest, indem du ihm das menschliche Leben nimmst – was würdest du tun?
Savannah weiß, dass sie Tristan nicht lieben darf.
Sie hat es dem Hohen Rat der Vampire geschworen. Es ist zu riskant. Was,
wenn ihr Blutshunger erwacht? Wenn durch sie der Waffenstillstand
zwischen den Vampiren und Tristans Familie, dem magischen Clann,
zerstört wird? Sie sollte Tristan aus dem Weg gehen. Aber das ist
unmöglich, denn jeden Tag sehen sie sich in der Jacksonville High, und
wenn sich ihre Blicke kreuzen, will Savannah nur ihn…
Noch während
sie versucht, sich an ihren Schwur zu halten, stacheln dunkle Mächte
einen Krieg zwischen ihren Welten an. Die Gefahr bringt Savannah und
Tristan wieder zusammen – aber die Folgen sind unwiederbringlich!

 

Meine Meinung:

Das Cover passt super zum  Buch und es ist schlicht. Leider drückt das
Ganze aber auch und zieht Menschen in den Buchhandlungen nicht so an, weniger
rot wäre wahrscheinlich besser gewesen… genau wie bei dem ersten Band…

Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Ich konnte
das Buch kaum  zur Seite legen und war ruck zuck durch damit.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Man fiebert mit Savannah und
Tristan richtig mit. Man fühlt ihre Verwirrungen und auch ihren Kummer oder
ihre Freunde. Man kann auch richtig spüren wie Savannah und Tristan mit der
Zeit wachsen und immer mehr lernen und ihre Charaktere weiterentwickeln. Sie kämpfen für das was zählt.

Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man
will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel haben auch die
optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz. Hier wird in den
Kapiteln selber öfters er Roman aus der Sicht der anderen Person
weitergeschrieben. Sowas mag ich nicht. Aber hier war es überhaupt nicht störend.
Sehr gut gelöst. Der Spannungsaufbau ist perfekt aufgeteilt. Die knapp 400 Seiten waren auch
nicht zu viel.  Ich begleite Savannah gerne auf dem Weg durch ihr
chaotisches Leben.

Mein Fazit ist, dass dieses Buch ein wirklich tolles Fantasybuch ist. Ich
bin schon sehr auf den nächsten Band gespannt.

Ich danke Blogg dein
Buch
und dem Mira
Taschenbuch Verlag
für dieses Tolle Buch!!! Bestellt euch doch hier direkt Band eins und zwei.

 

Meine Bewertung:

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here