Geschickt eingefädelt von Molly O’Keefe

Die Fakten
  • Broschierte Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Mira Taschenbuch Verlag (Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-95649-043-9

Inhalt:
Deutsche Erstveröffentlichung
Frech, witzig, sexy – und zutiefst berührend: Der Auftakt zu Molly O’Keefes aufregender Trilogie.
Eishockey-Profi
Luc Baker ist fuchsteufelswild: Sein sterbenskranker Vater, zu dem er
jeglichen Kontakt abgebrochen hat, will ein blondes Flittchen heiraten!
Wütend reist Luc nach Texas, um sich die vermeintliche Erbschleicherin
Tara vorzuknöpfen – und erfährt, dass alles nur ein Plan war, um ihn
nach Hause zu locken.Modedesignerin Tara ist verzweifelt: Lyle
Baker hat sie aus einer Notlage gerettet und ihr den Job als
Geschäftsführerin des Familienbetriebs gegeben. Doch jetzt ist er tot –
und sie muss sich mit seinem Sohn Luc herumschlagen, der sie am liebsten
in die Wüste schicken würde. Und leider ist Luc nicht nur schrecklich
dickköpfig, sondern auch schrecklich attraktiv …“Molly O’Keefe liefert süchtig machende, sexy Liebesgeschichten, wie sie besser nicht sein könnten.“
New York Times-Bestsellerautorin Susan Mallery

Meine Meinung:
 Das Cover ist peppig. Ich mag es das gelb ist ein echter hingucker. und die Nadel und der Faden sind tolle Spielereien. Ich mag das Cover wirklich sehr, nur die Junge Frau wirkt irgendwie falsch eingesetzt. Zumindest meiner Meinung nach.
Die Geschichte ist wirklich geschickt eingefädelt. Die Liebesgeschichte war komplizierter als gedacht aber mit ein wenig Überlegungen und hier und da das ganze mal sacken zu lassen habe ich wirklich Spaß an der Geschichte. Da dies der erste Teil der Trilogie ist bin ich gespannt wie sich die Geschichte noch entwickelt.
Die Figuren haben sehr unterschiedliche Charaktere aber wirken alle auf ihre Art sympathisch und man schließt sie wirklich ins Herz. Manchmal bin ich nicht wirklich der selben Meinung wie die Charaktere aber ich denke da kann man drüber hinweg sehen, so habe ich ja noch die Möglichkeit die Geschichte in meinen Gedanken in andere Richtungen zu schwenken während ich auf den zweiten Teil warte.
Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel.  Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.  Der Spannungsaufbau ist perfekt aufgeteilt. Die knapp 400 Seiten waren auch nicht zu viel. Es ist einfach perfekt strukturiert und hamoniert einfach.
Mein Fazit ist, dass dieses Buch ein wirklich tolles Sommerbuch für zwischendurch oder im Urlaub. Ich kann es nur empfehlen, nehmt es mit in den Urlaub.
Ich danke Blogg dein Buch und dem Mira Taschenbuch Verlag für dieses Tolle Buch!!! Bestellt euch doch hier direkt den ersten teil der Trilogie.
Meine Bewertung:

Leave a Comment