Die Auserwählten – Im Labyrinth von James Dashner

Die Fakten
Buch:
  • Broschiert: 496 Seiten
  • CarlsenVerlag (März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN:978-3-551-52019-7
  • Ab 13 Jahre

Hörbuch:

  • 6 CD’s
  • Oetinger Verlag (07. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-86742-170-6
  • Ab 13 Jahre

 

 © Carlsen Verlag                                  © Silberfisch Verlag 

 
Der Inhalt:
Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist
an einem bizarren Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem
riesigen Labyrinth.
Zusammen mit fünfzig Jungen, denen es genauso geht wie ihm, sucht Thomas
einen Weg in die Freiheit. Der führt durch das Labyrinth, dessen
gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben, und in dem
mörderische Kreaturen lauern.
Doch gibt es wirklich einen Weg hinaus? Und wer hat sich dieses
grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um
es herauszufinden …
Ein tödliches Labyrinth ohne Ausweg – Spannung pur!
Band 1 der Erfolgstrilogie

 

Meine Meinung:
Das
Cover Buch:  ist komplett in Schwarz gehalten und ein wenig empfindlich da es keinen Schutzumschlag gibt. Die Buchstaben des Titels sind mit einen Foto gefüllt, dass ist eine sehr interessante Idee.
Das
Cover Hörbuch: ist das Cover vom Film. Da der erste Teil der Trilogie ja schon im Kino lief, und dieses Hörbuch gekürzt dazu rauskam. Finde ich das auch sehr passend.
Die Geschichte hat mich direkt in seinem Bann gezogen. Ich wollte wissen wer Thomas ist? Was ist nur passiert? Wieso ist er hier? Was ich wohl sagen muss ist das dier Aussprache und Umwandlung macher Wörter sehr ungewohnt war. Aber irgendwann gewöhnt man sich daran.
Der Spannungsaufbau ist perfekt aufgeteilt. Die 500 Seiten
waren auch nicht zu viel. Eigentlich mag ich so dicke Bücher nicht gerne, aber
dieses Buch war wirklich nicht zu langgezogen oder langatmig.
Die
Figuren sind wirklich alle unterscheidlich aber auch einzigartig. Ich
finde es auch nicht unübersichtlich das es so viele Charakter gibt, eigentlich ist es
immer sehr verwirrend aber in diesem Fall bin ich wirklich positiv
überrascht worden.
Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch
nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel
haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.
Ich mag den Sprecher vom Hörbuch. Er betont sehr gut und liest wirklich spannend. Ich werde total mitgerissen und das Liebe ich. Ich liebe es mit welcher betonung er dieses Buch liest und wie er seine Stimme verändert.
Der unterschied zum Buch ist natürlich schon vorhanden hier fehlt ein Satz da ein Absatz und hier mal eine halbe Seite, aber es sind immer Dinge, die man auch entbehren kann.
Mein Fazit ist,
dass dies ein guter Auftakt der Reihe ist, und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.
Meine Bewertung Buch:
Meine Bewertung Hörbuch:

 

Leave a Comment