Der Name des Windes – Patrick Rothfuss

Cover

 Titel: Der Name des Windes
 Autor/in: Patrick Rothfuss
 Minuten: 1689 – ungekürzte Lesung

 Preis Donwload: 17,95€ ASIN: B0095JQ9J8

 Preis: 24,99€ ISBN: 978-3-86717-357-5

 Altersempfehlung: ab 14 Jahre

 Bildquelle: © Random House Audio

 Reihe:

„Ein Fantasy-Epos voll MUSIK und MAGIE.“ Denis Scheck

„Vielleicht habt ihr von mir gehört“ … von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot. Wer aber sind diese Chandrian, die weißglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Straßenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken.

Stefan Kaminski leiht dem berühmten Zauberer Kvothe und seiner spannenden Geschichte eine Stimme, die von der ersten Minute an fesselt.

Das Cover ist bezaubernd. Ich mag die Schrift mit dem Kreis drumherum und auch die Person auf dem Cover gefällt mir, ich bin sehr auf diese Geschichte gespannt.
Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Ich konnte das Hörbuch kaum ausschalten, leider musse es sein, da es doch etwas zu lang ist um es durchzuhören. Der Spannungsaufbau ist perfekt aufgeteilt.  Eigentlich mag ich so dicke Bücher nicht gerne, aber dieses Buch war wirklich nicht zu langgezogen oder langatmig. Ich begleite Kvothe gerne auf dem Weg zu ihrer Selbstfindung und man hat das Gefühl als sei man selber in dieser Geschichte.

 

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Man fiebert mit Kvothe richtig mit. Man fühlt richtig mit ihm, als wäre man selber Kvothe.Dadurch ist man in dem Buch gefangen und man kommt  so leicht auch nicht mehr daraus.

 

Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.
Der Sprecher des Hörbuchs passt meiner Meinung nach sehr gut zu Kvothe, er bringt auch alles genau so rüber wie Kvothe es fühlt das ist wirklich super.

 

Mein Fazit ist, dass dieses Buch ein wirklich tolles Buch ist, und ich mich schon sehr auf den zweiten Teil freue. Des Weiteren Danke ich den Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Leave a Comment