Cover

 Titel: Der Henkenritter von Westeros – Das Urteil der Sieben
 Autor/in: George R.R. Martin
 Verlag: Penhaligon
 Seiten: 416

 Preis EBook: 11,99€ ASIN: B00DTRC4SW

 Preis: 15,00€ ISBN: 978-3-7645-3122-5

 Bildquelle: © Penhaligon

 Reihe:

 

Die Vorgeschichte zu »Das Lied von Eis und Feuer«
Ein Jahrhundert vor den Ereignissen in der Bestsellersaga »Das Lied von Eis und Feuer« nimmt ein Knappe namens Dunk das Schwert seines verstorbenen Herren an sich. Er will an einem Turnier teilnehmen, um selbst ein Ritter zu werden. Doch »Ser Duncan« hat noch viel zu lernen über die Welt der Edlen und Mächtigen. Beim Versuch, einen Platz im Turnier zu ergattern, macht er sich bald ebenso viele Feinde wie Freunde. Dunk ist ein fähiger Kämpfer mit einem starken Ehrempfinden. Doch wird das reichen, um ihn in den Augen der Welt als wahrer Ritter dastehen zu lassen? Oder ist er nur ein fehlgeleiteter junger Mann, der sich und andere in tödliche Gefahr bringt?

Der Frühlingsregen hatte den Boden aufgeweicht,daher fiel es Dunk nicht schwer, das Grab zu schaufeln.

Das Cover ist passend zu der „Das Lied von Eis und Feuer“ Reihe und daher kann man es auch ohne Probleme mit ins Regal stellen. Dieses Buch ist silber/gräulich statt pergament farbend, aber das finde ich super, so kann man die Vorgeschichte sogar mit einem kurzen Blick von der eigentliche Geschichte unterscheiden.
Man ist direkt in der Geschichte gefangen. Ich liebe es. Dieses Buch ist genau wie die Das Lied von Eis und Feuer Reihe aufgebaut und geschrieben. Ich finde es Super. Der Spannungsaufbau ist perfekt aufgeteilt. Ich begleite Dunk gerne auf seinen schwierigen Wer zur Selbstfindung.

 

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Man fiebert mit Dunk richtig mit. Man fühlt seine Verwirrungen und auch ihren Kummer oder ihre Freunde.

 

Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz. George R.R. Martin weiß einfach wie er seine Leser ans Buch fesseln kann und ich bin ihm ganz und gar verfallen.
Mein Fazit ist, dass dieses Buch ein wirklich tolles Buch ist, und ich hoffe sehr, dass die Vorgeschichte noch ein wenig vertieft wird. Des Weiteren Danke ich den Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here