Germanwings 4U9525 – Das Warum und die Folgen von Ralph Eckhardt

Cover

 Titel: Germanwings 4U9525 – Das Warum und die Folgen
 Autor/in: Ralph Eckhardt
 Verlag: Paramon Verlag
 Seiten: 183
 Preis download: nicht Verfügbar

 Preis: 13,80€ ISBN: 9783038301493

 Bildquelle: © Paramon Verlag 

 Reihe:

 

Vorwort des Verlags

Die ermittelnde französische Staatsanwaltschaft ist nach ihren bisherigen Erkenntnissen aus den laufenden Untersuchungen der Ansicht, dass der Copilot des Fluges Germanwings 4U9525 den Sinkflug der Airbus-Maschine bewusst einleitete, beschleunigte und so die Katastrophe auslöste.
Eine Flugunfalluntersuchung dauert in der Regel mehrere Monate, oft Jahre. Bevor nicht feststeht, was wirklich an Bord geschah, gilt es für die Presse, aber auch für alle Beteiligten an der Untersuchung, sehr vorsichtig mit dem sich abzeichnenden Bild umzugehen. Dies geschah und geschieht nicht immer und weil auch dies Leid anrichtet und zudem schlichtweg falsch sein kann, somit auch niemandem hilft, wollen wir es anders machen. In einem Buch hat man mehr Raum, Abläufe und Hintergründe zu vermitteln. Ralph Eckhardt, erfahrener Pilot und selbst Flugunfallermittler, filtert aus der Flut der Informationen die entscheidenden Faktoren heraus, beantworten die Fragen, die jeder von uns in dieser Situation unweigerlich hat. Denn Angst haben wir vor allem vor dem Unbekannten. Verstehen wir Zusammenhänge und Abläufe, fällt es leichter, sich anderen anzuvertrauen.
Wir gehen heute von einem Stand der Ermittlungen aus, der sich ändern kann. Dies ist aber nicht von Bedeutung für die Dinge, die Autor Ralph Eckhardt anspricht. Diese haben heute so oder so Aktualität – ob es die Beschreibung dessen ist, was die Fliegerei heute zur sichersten Fortbewegungsmethode der Welt macht oder aber in die aktuelle Debatte eingreift, wie man mit dem menschlichen Faktor künftig umgehen soll – dies sind wichtige Fragen, gute Vorschläge und zukunftsentscheidende Faktoren für uns alle.
Einer meiner ersten Einsätze als Hörfunk-Reporter war am 14.11.1990 der Absturz von Alitalia-Flug 404 vor Zürich. Es war ein prägendes Erlebnis, solche Unglücke haben eine bedrohliche Nähe und eine nahegehende Tragik. Seitdem habe ich die Entwicklung in der Sicherheit der Airlines immer mit großem Interesse verfolgt. Keine andere Branche arbeitet so sehr an der Sicherheit ihrer Gäste und Mitarbeiter, niemand verfolgt so konsequent die Idee des permanenten Lernens.
Gerade unter all diesen Aspekten konnte ich dem Buchprojekt von Ralph Eckhardt sofort zustimmen, auch um einen Gegenpol zu setzen zu vielen unvollständigen oder gar falschen Meldungen. Ich habe im Vorfeld aber auch mit zahlreichen Flugbegleiterinnen und Flugbegleitern verschiedener Airlines gesprochen, was sie von einem solchen Buch halten würden. Einstimmiger Tenor: Wir brauchen solide Informationen, keine Vorverurteilungen und keine, die Emotionen über Fakten stellen. Und alle wünschten sich auch, dass solch ein Buch zu mehr Verständnis führt – für ihre Arbeit an Bord und für das Einhalten bestimmter Sicherheitsanweisungen, für deren Vermittlung sie zuständig sind.
Uns allen wünschen Autor und Verlag »always happy landings«.

© Paramon Verlag

EIn Tag, der nicht schlimmer hätte sein können.

 

Das Cover ist sehr passend zu diesem ernsten Thema. Das Schwarz/Weiß im Titel spiegelt die Trauer und das Flugzeug ist natürlich auch passend.Das Buch handelt über das Leben als Pilot. Wie wird bei Germanwings verfahren.

  • Was sind die Fakten
  • Der Einstellungstest und die psychologische Reife
  • Die Ausbildung
  • Die Luftverkehrskontrolle
  • Das Sicherheitssystem
  • Das Cockpit

Alles Themen die einen interessieren. Diese Fakten sind mit tollen Farbbildern aufgepeppt worden um sich ein besseres Bild zu verschaffen. Aber das eigentliche Thema ist ja der Flug 4U9525 und darum gegt das in dem nächsten Abschnitt.

  • Wie das Drama begann
  • Warum es dazu kam
  • Sicherheit
  • Konsequenzen

Das sind die Themen die speziell zu den vorliegenden Fakten analysiert werden und ich muss sagen das ich das Buch sehr gut und aufschlussreich finde.

Ich habe aber keine Angst vor dem Fliegen. Es ist wahrscheinlicher das ich an einem Autounfall sterbe als an einem Flugzeugabsturz.
Also jeder der mehr über diesen Flug erfahren möchte sollte sich dieses Buch zulegen. Des Weiteren wird für jedes Verkaufte Buch ein Teilerlös an die Hinterbliebenden der Opfer gespendet.

 

Leave a Comment