Gryphony – Im Bann des Greifen von Michael Peinkofer

Cover

 Titel: Gryphony – Im Bann des Greifen
 Autor/in: Michael Peinkofer
 Verlag: Jumbo Verlag
 Minuten: 254 – gekürzte Lesung

 Preis Download: 10,19€ ASIN: B00U00XP98

 Preis: 14,99€ ISBN: 978-3-8337-3441-0

 Altersempfehlung: ab 11 Jahre

 Bildquelle: © Jumbo Verlag

 Reihe:

 

Ein geheimnisvoller Ring führt Melody zu einem Steinkreis aus uralter Zeit. Hier findet sie einen seltsam geformten Stein – der sich als Ei eines Greifen entpuppt. Schon bald schlüpft Agravain, halb Löwe, halb Adler. Das Wundertier wächst nicht nur rasend schnell, es kann auch in Gedanken mit Melody sprechen. Doch leider sind finstere Gestalten hinter Agravain her. Sie werden bald auch für Melody zur Gefahr.Michael Peinkofer ist mit seiner Geschichte über die Freundschaft zwischen einem Mädchen und einem Greifen der Auftakt einer neuen, fesselnden Fantasy-Trilogie gelungen. Stefan Kaminski gibt jedem Charater eine unverwechselbare Stimme und sorgt für ein spannendes Hörerlebnis.

Das gleichnamige Buch ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

© Jumbo Verlag

Vor vielen Hundert Jahren, während des dunklen Zeitalters…

 

Das Cover ist bezaubernd und ich liebe diese Zeichnung. Es stellt die Beziehung zwischen Melody und dem Greifen sehr passend dar.
Die Geschichte ist so was von spannend, geschrieben. Es ist ein perfektest Kinderbuch, welches aber auch für Erwachsene spannend ist. Ein richtig tolles Buch ich habe es richtig genossen. Ich konnte das Hörbuch nicht ausschalten und hab es an einen Abend durch gelesen. Der Spannungaufbau ist perfekt aufgeteilt. Ich begleite Meoldy gerne um ihre entdeckung des Greifen zu verstehen.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und so was gefällt mir wirklich sehr. Man kann sich gut mit ihnen Identifizieren und diese verbundenheit zwischen ihnen ist wirklich bezaubernd.
Der Autor schafft es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

Ich finde der Sprecher passt sehr gut zur Geschichte, auch wenn der Sprecher halt männlich und Melody halt weiblich ist.  Es hamoniert alles einfach perfekt mit einander.

Mein Fazit ist, dass es ein wundervolles Kinderbuch ist und ich liebe dieses Hörbuch. Leider hat es ein richtig gemeinen Cliffhänger und ich bin so gespannt wie ein Flitzebogen auf die Fortsetzung.

Leave a Comment