Drachenmond

Cover

Titel: Drachenmond
Autor/in: Sky Landis
Verlag: Latos Verlag
Seitenzahl: 320
Preis eBook: 4,99€
Preis: 9,99€ ISBN: 978-3-943308-15-0

Bildquelle: © Latos Verlag

Reihe:

 

 

Nacht für Nacht wird Alessa Martin von viel zu realen Albträumen heimgesucht, in denen sie sich in einen furchteinflößenden Drachen verwandelt. Trotz dieser Träume kann sie nicht an Magie oder die Existenz mystischer Wesen glauben. Und erst recht nicht daran, dass ausgerechnet sie auserwählt ist, einen Jahrhunderte währenden Krieg zu beenden.
Als ihr bester Freund sie verrät, werden Alessas Albträume Wirklichkeit. Es verschlägt sie in eine ihr vollkommen fremde Welt voller Magie. Einzig ihre aufkeimenden Gefühle für den charismatischen Clansherren Cameron Warden machen den Gedanken erträglich, nicht in ihr altes Leben zurückkehren zu können. Ihre Liebe steht jedoch unter einem schlechten Stern. Denn dem Gesetz nach muss Alessa den Clansführer heiraten, der zuerst seinen Anspruch auf sie erhoben hat – Camerons Cousin Darius Darkmoore. Nur wenige Tage bleiben ihnen, ehe Cameron Alessa freigeben muss und sie mit seinem Rivalen vor den Traualtar tritt …

Das Cover ist wirklich wunderschön. Es wirkt mystisch und der Mond und die Frau stechen direkt hinaus.
Die Geschichte ist spannend. Die Geschichte ist einzigartig, aber auch nicht nur wundervolles, die Erotikszenen finde ich nicht so dolle, es war einfach zu viel. Aber der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Man fliegt nur so durch die Seiten hindurch und ich bin wirklich sehr positiv überrascht worden.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und so was gefällt mir wirklich sehr. Man hat das Gefühl als würde man sie schon ewig kennen. Aber auch hier lernt man immer wieder andere Seiten der Charaktere kennen und man wächst mit Ihnen. Auch wenn sie mich oft zur Weißglut treiben und manchmal nicht nur toll sind.
Die Autoren schaffen es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

 

Mein Fazit ist, dass es ein wundervolles Fantasybuch ich kann es jeden Fantasy liebhaber empfehlen der auch mit den Erotikszenen zurecht kommt.

 

Leave a Comment