The Bone Season – Die Träumerin

Cover

Titel: The Bone Season – Die Träumerin
Autor/in:Samantha Shannon
Verlag: Berlin Verlag
Seiten: 608
Preis Ebook: 9,99€
Preis: 16,99€ ISBN: 978-3-8270-1171-8
Bildquelle: © Berlin Verlag

Reihe:

 

Willkommen in Scion: Die Gedanken sind frei. Du nicht.

Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen…

Das Cover ist wirklich wunderschön und es hat mich wirklich neugierig gemacht. Ich habe noch nie etwas von der Reihe gehört und sie nur durch Zufall entdeckt und so war ich um so neugieriger geworden.
Die Geschichte ist spannend. Man ist direkt mittendrin und wird von der Geschichte so gefangen das man garnicht mehr auftauchen kann Ich mag Paige und Rephaim, es ist schön die Entwicklung der Figuren zu beobachten und sie mitzuerleben. Ein richtig tolles Buch ich habe es richtig genossen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und hab es ganz fix durch gehabt. Der Spannungaufbau ist perfekt aufgeteilt. Ich begleite Paige gerne durch ihren Weg zur Selbstfindung und ihre schwierigen Zeiten.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und so was gefällt mir wirklich sehr. Man hat das Gefühl als würde man Paige schon ewig kennen. Aber auch hier lernt man immer wieder andere Seiten der Charaktere kennen und man wächst mit Ihnen. Auch wenn sie mich oft zur Weißglut treiben.
Die Autorin schafft es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

Mein Fazit ist, dass es ein wundervolle Geschichte ist, und ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung.

 

Leave a Comment