Arbitrium

Cover

Titel: Arbitrium

Autor/in: Evelyn Uebach
Seitenzahl: 420
Preis eBook: 3,99€
Preis: nicht Verfügbar ISBN: 978-3-95927-900-0

Bildquelle: © oetinger 34 Verlag

Reihe:

 

 

Was immer du willst

Die Macht des Willens

Als Seelenpartner sind Cel und Gray dazu bestimmt, das Königreich zu beschützen. Das war nie gefährlicher: In den Wäldern lebt Risomente, dessen Ziel es ist, den Willen seiner Gegner zu kontrollieren und den Thron zu erobern. Als ein Fremder mit höchst zweifelhaften Motiven in Cels Leben tritt, muss sie sich plötzlich über ihre Gefühle klar werden. Was sie nicht ahnt: Dabei kommt sie ihrem größten Feind gefährlich nahe.
Eine junge Frau zwischen Freiheit und Verpflichtung und zwischen zwei Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Schmökerstoff für Fantasy-Liebhaberinnen, die starke Mädchenfiguren und mitreißende Liebesgeschichten mögen.

Auf dem Cover ist eine wunderschöne Frau abgebildet. Ich habe mich sofort darin Verliebt. Es ist soooo wunderschön. Ich finde die Schrift auch wunderschön. Es zieht mich magisch an
Man wird langsam in die Welt eingeführt und man findet sich direkt super zurecht. Die Geschichte ist spannend und einfach romantisch aber auch sehr dramatisch. Ich war wirklich sehr positiv überrascht. Die Geschichte ist was neues und hat den gewissen BISS und auch der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Man fliegt nur so durch die Seiten hindurch und ich bin wirklich sehr positiv überrascht worden. Ich finde es fantastisch das dieses Buch aus zwei Sichten geschrieben ist, eigentlich finde ich sowas nicht so toll. Aber hier stört es überhaupt nicht. Auch die Welt ist perfekt und ich fühle mich dort wohl.

Die Figuren haben einzigartige und unverwechselbaren Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und man kann sich gut in die einzelnen Figuren hineinversetzen. Man hat das Gefühl als würde man sie schon ewig kennen. Aber auch hier lernt man immer wieder andere Seiten der Charaktere kennen und man wächst mit Ihnen. Evelyn schafft es das die Hauptprotagonistin auch öfters unvorhersehbar handelt und ist auch sehr sprunghaft – da ich aber auch so sein kann finde ich das sehr sympatisch.
Die Autorin schafft es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

 

 

Mein Fazit ist, dass dieses Buch etwas tolles neues und einzigartiges ist. Es hat alles was ein gutes Buch haben muss. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung.

 

Leave a Comment