Secrets of Jade

Cover

Titel: Secrets of Jade – Mit den Augen der Liebe
Autor/in: Liza Patrick
Seitenzahl: 240
Preis: 16,95€ ISBN: 978-3-944788-33-3

Bildquelle: © fabulus Verlag

Reihe:

 

 

Liza Patrick „Secrets of Jade“

Die junge Studentin Jade verliebt sich in Joshua – und kann sich die Wucht ihrer Gefühle nicht erklären. Doch ihre Liebe wird mit gleicher Intensität erwidert. Joshua ist ein Jade-Mensch aus dem Edelsteinzirkel. Dieser will das Aussterben der Jade-Menschen verhindern und den Kreis der wenigen noch lebenden Mitglieder vergrößern. Trägt auch Jade diese besonderen Gene in sich? Kräfte innerhalb des Kreises stehen einer Liaison zwischen Joshua und Jade ablehnend gegenüber und wollen die beiden getrennt sehen. Auch die Liebe von Jade zu Joshua steht vor Zerreißproben. Können sie ihre Liebe bewahren und leben? Mit großer Eindringlichkeit erzählt die Autorin diese besondere Liebesgeschichte, deren Ausgang keinen Leser unberührt lässt.

Über die Autorin findet ihr hier weitere Informationen.

Das Cover von Secrets of Jade gefällt mir richtig gut. Es hat viele Details und sieht einfach wunderschön aus. Der Buchschnitt ist Mintfarbend und passt super zum Auge auf dem Cover. Die glänzende Schrift sieht aus, wie mit Nagellack gemalt. Secrets of Jade ist opitsch ein muss für jedes Bücherregal.
Ich war sehr positiv überrascht worden. Die Geschichte ist was neues und wirklich mal eine etwas andere Liebesgeschichte. Auch der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen. Man fliegt nur so durch die Seiten hindurch und reist in Grannys geheimnisse oder deckt eine Jade noch unbekannte Welt auf.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere.  Jade steht mit beiden Beinen fest im Leben und man hat das Gefühl als würde man sie schon ewig kennen. Aber auch hier lernt man immer wieder andere Seiten der Charaktere kennen, vorallem von Granny und man wächst mit Ihnen.
Die Autorin schafft es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

 

Mein Fazit ist, dass jeder mit Jade durch die Seiten fliegen sollte, außerdem ist das Buch ein wundervoller Eyecatcher.

 

4 Kommentare

  • influswelt sagt:

    Wow, hier sieht man mal wie die Meinungen auseinander gehen können.
    Ich hätte das Buch am liebsten gegen die nächste Wand geschmissen weil ich es einfach als grauenvoll geschrieben empfand.
    Für mich las es sich wie ein großer holpriger Feldweg, man sprang förmlich von der einen Szene in die nächste und die Handlungen machten für mich keinen Sinn. Bereits zu Beginn als Jade sich in Pumps und ein Beigefarbenes Kostüm schmeißt um sich für einen Job als Kellnerin in einem irischen Pub vorzustellen. Ehrlich, da würde doch niemand in Pumps hingehen, und dann auch noch den Job bekommen 😉 Dann sitzt sie in einem Café unterhält sich mit nem Typen über das schöne Wetter, verlässt dieses fluchtartig um dann Barfuss durch den strömenden Regen zu latschen… usw usw…
    Ehrlich, ich habe das Buch irgendwann vor lauter verzweiflung und ärger abgebrochen.

    Vielleicht hast du ja Lust dir meine Rezension mal im Gegensatz anzusehen 🙂
    http://www.influswelt.de/index.php/2015/11/13/secrets-of-jade-mit-den-augen-der-liebe/

    Liebe Grüße

  • Chaoshoch4 sagt:

    Huhu,
    schade das mein 1. Kommentar zu deiner Rezi immer noch auf Freischaltung wartet obwohl ich nicht ganz verstehe warum mein Kommentar nicht erwünscht ist.
    Immerhin ist es doch nicht schlimm wenn die Meinungen auseinander gehen, oder?
    Liebe Grüße und ein frohes Fest,
    Beate

Leave a Comment