Cover

Titel: Sehnsucht nach Zimtsternen
Autor/in: Katrin Koppold
Seitenzahl: 329
Preis: 9.99€ ISBN: 9783499269875
Bildquelle: © Rowohlt Verlag

Reihe:

Lieber Frosch als Prinz?
Lilly hat eigentlich alles: einen tollen Ehemann, eine schöne Wohnung, viel Zeit für sich. Dann will Torsten sich plötzlich scheiden lassen – er liebt eine andere. Und Lilly hat nichts mehr, keinen Mann, keinen Job, und die Wohnung muss sie sich mit Frauenheld Jakob teilen. Einziger Lichtblick ist der attraktive neue Nachbar. Dabei hat Lilly gerade beschlossen, die Finger von Prinzen zu lassen und sich bei Männern voll und ganz auf die inneren Werte zu konzentrieren …

© Rowohlt Verlag

Zum Geburtstag hatte mir meine Zwillingsschwester Mia einen Ratgeber geschenkt mit dem Titel Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin. Warum uns Bravsein nicht weiterbringt.

 

Das Cover ist wirklich wunderschön. Aber ich finde es ein wenig zu Grell. Pastelltöne wären hübscher.

Nachdem mir Aussicht auf Sternschnuppen und Zeit für Eisblumen so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch dne Folgeband Sehnsucht nach Zimtsternen lesen.

Ein richtig tolles Buch ich habe es richtig genossen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und hab es ganz fix durch gelesen. Der Spannungaufbau ist perfekt aufgeteilt. Ich begleite Lilly gerne durch ihren Weg zur Selbstfindung und ihre schwierigen Zeiten.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und so was gefällt mir wirklich sehr. Man hat das Gefühl als würde man Lilly schon ewig kennen. Aber auch hier lernt man immer wieder andere Seiten der Charaktere kennen und man wächst mit Ihnen. Auch wenn sie mich oft zur Weißglut treiben.
Die Autorin schafft es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mir gefällt es Fee und Helga auch immer wieder kurz zu begegnen.

 

Mein Fazit ist, dass es ein wundervolle Geschichte ist, und ich bin so happy das ich diese wundervolle Buch lesen durfte. Ich freue mich schon Helga, Fee und Lilly sowie ihre Familie weiter durch ihr Leben zu begleiten.

 

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here