Die Shannara-Chroniken. Elfensteine

Cover

Titel:
Die Shannara-Chroniken. Elfensteine
Autor/in: Terry Brooks

Preis: 9.99€ ISBN: 978-3-7341-6104-9

Bildquelle: © blanvalet Verlag

Der Roman zum Fantasy-Serien-Highlight 2016

Der Ellcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Ellcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Ellcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Wil zur Seite – und mit ihm die Elfensteine von Shannara.
Die Shannara-Chroniken – Elfensteine ist bereits in geteilter Form erschienen unter den Titeln: »Die Elfensteine von Shannara«, »Der Druide von Shannara« und »Die Dämonen von Shannara«.

© blanvalet Verlag

 

Das Cover ist wirklich magisch. Ich mag die Frau die auf dem Cover abgebildet ist und ich bin von dem Wasser total gebannt. Ich frage mich was es mit dem Schwert auf sich hat.

 

Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen und hab es ziemlich zügig durch
gelesen. Der Spannungsaufbau ist perfekt aufgeteilt. Eigentlich mag ich so dicke Bücher nicht gerne, aber dieses Buch war wirklich nicht zu langgezogen oder langatmig. Ich begleite Amberle gerne durch ihr Abenteuer und durch ihre schwierigen Zeiten.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Man fiebert mit Amberle richtig mit. Man fühlt Amberle ihre Verwirrungen und auch ihren Kummer oder ihre
Freunde. Während des lesen musste ich auch hier oder da mal lachen. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und sowas gefällt mir wirklich sehr.

Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch
nicht zu viel. Man will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Kapitel
haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

 

Mein Fazit ist, dass diese Reihe eine wirklich tolle Fantasyreihe ist, mit einem hauch Liebe?
Ich bin sehr wirklich sehr gespannt auf den zweiten Teil.

 

Leave a Comment