To all the boys I’ve loved before

 width=

Titel: To all the boys I’ve loved before
Autor/in: Jenny Han
Minuten: 443
Preis: 19,99€ ISBN: 978-3-8371-3635-7

 

Vom Zauber der ersten großen Liebe – charmant romantisch, originell!

Lara Jeans Liebesleben war bisher eher unspektakulär – um nicht zu sagen: Sie hatte keines. Unsterblich verliebt war sie zwar schon oft, z. B. in den Freund ihrer großen Schwester. Doch sie traut sich nicht, sich jemandem anzuvertrauen. Ihre Gefühle fasst sie in Liebesbriefe, die sie in ihrer geliebten Hutschachtel versteckt. Niemand kennt ihr Geheimnis, bis zu dem Tag, als auf mysteriöse Weise alle fünf Briefe zu ihren Empfängern gelangen und Lara Jeans bisher rein imaginäres Liebesleben außer Kontrolle gerät.

Emotional und humorvoll gelesen von Leonie Landa.

Das Cover ist einfach hübsch – typisch Teenie – typisch Mädchen. Es wirkt verträumt und romantisch. Es sieht so hübsch aus. Ein absolutes must have im Regal.
Die Geschichte ist so was von spannend, geschrieben. Es ist ein perfekter Jugendroman, ich liebe es Lara durch ihre erste Liebe zu begleiten. Ein richtig tolles Hörbuch ich habe es richtig genossen. Ich konnte das Hörbuch nicht ausschalten und hab es ganz schnell durch gehört . Der Spannungaufbau ist perfekt aufgeteilt.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und so was gefällt mir wirklich sehr. Man kann sich gut mit ihnen Identifizieren. Auch Gogo und Kitty wachsen mir richtig ans Herz.
Die Autorin schafft es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel.  Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

Ich finde die Sprecherin passt sehr gut zur Geschichte, und bringt die Gefühle und teilweise Konflikte von Lara Jean sehr gut rüber. Es macht sehr viel Spaß ihr zuzuhören.

Mein Fazit ist, dass es ein wundervolles Jugendbuch ist und ich liebe dieses Hörbuch. Leider hat das ende mich aber nicht zufrieden gestellt deshalb gibt es einen Punkt abzug für dieses aprupte Ende.

2 Kommentare

  • Isbel sagt:

    Hallo,

    über dieses Hörbuch stolpere ich in letzter Zeit immer öfter und alle loben es. Interessanterweise aber immer nur das Hörbuch und nie das Print. Ich höre ja selten Hörbücher, weil ich da immer was anderes nebenbei mache und dann ganze Passagen einfach überhöre. Vielleicht sollte ich bei meinen nächsten Buchhandlungsbesuch mal reinlesen. Wieso hast du nach dem Hörbuch gegriffen?

    Gruß
    Isbel

    • chrissie sagt:

      ich arbeite 11 stunden am Tag und habe auch eine länge anfahrt noch dazu, da komme ich wenig zum Lesen und deshalb höre ich beim autofahren immer hörbücher 🙂 ich bin halt ein Buchsuchti durch und durch 🙂 aber das Buch ist mit sicherheit auch wundervoll und noch umfangreicher 🙂 ich habe das Hörbuch geliebt 🙂

Leave a Comment