15123388_10207991440439176_7241419974674483187_o

  1. Erzähl uns etwas über Dich. Wer bist Du? Was schreibst Du? Und ganz wichtig: wie stehst Du zu Weihnachten? Bist Du bereits im Weihnachtsfieber oder bist Du eher der Typ Grinch?

Hallo Zusammen, mein Name ist Ella Green. Ich bin eine 33 Jährige Autorin und schreibe in den Genren Erotik, Romance und Drama. Wenn ich nicht schreibe, dann bin ich gerne in den Bergen, backe Cupcake oder gehe ins Kino. Ich bin kein Grinch, allerdings wenn ich so aus dem Fenster schaue, werde ich zu einem, denn es fehlt definitiv der Schnee. Eine weiße Landschaft gehört zu Weihnachten, wie der Christbaum.

15321642_1857920454427177_170712514_o

  1. Wann geht es für Dich los und was gehört alles zu Deinem perfekten Weihnachtsfest?

Für mich beginnt das Weihnachtsfest am spät Nachmittag, zusammen mit meiner Familie. Wir essen lecker und beschenken uns dann.

  1. Lieblingsfilm? Lieblingslied? Lieblingsbuch? Lieblingsgebäck?

Lieblingsfilm: Pulp Fiction / Lieblingslied: Don´t stop believin / Lieblingsbuch: Shades of Grey / Lieblingsgebäck: Cupcakes

  1. Hast Du schon einmal mit einem Geschenk völlig daneben gelegen?

Wäre mir nichts bekannt. Wahrscheinlich hat sich das der Beschenkte nicht anmerken lassen.

  1. Was war Dein schönstes/schlimmstes Weihnachtsgeschenk?

Das schönste Weihnachtsgeschenk war eine Stereoanlage, ich glaub da war ich 11 Jahre alt.

  1. Besorgst Du Geschenke schon früh genug oder bist Du ein Last-Minute-Käufer?

Last-Minute-Einkäufer über Amazon.

  1. Was ist für Dich das Wichtigste an Weihnachten?

Das beisammen sein mit meiner Familie.

  1. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wie würdest Du Weihnachten verbringen?

Am Nordpol beim Weihnachtsmann.

  1. Hast Du selbst bereits eine Weihnachtsgeschichte geschrieben?

Nein, noch nicht. Vielleicht mache ich das 2017.

  1. Last but not least: Erzähl uns eine Weihnachtsanekdote – ob sie Dir oder Deinen Figuren passiert ist, liegt ganz bei Dir 😉

Eine Weihnachtsanekdote wollt ihr von mir hören? Mmmh, mal überlegen …. Ah, jetzt! Ich war 17 Jahre alt, da bin ich wegen einem Gallenstein am 23.12. ins Krankenhaus gekommen. Am nächsten Morgen sagte die Krankenschwester, ich müsste Weihnachten im Krankenhaus bleiben. Ich hab ihr den Vogel gezeigt und meine Mama mit den Worten „Wenn du den Wisch für meine  Auf eigene Verantwortung entlasse ich mich selber nicht unterschreibst, dann haue ich ab. Ich verbring Weihnachten bestimmt nicht im Hospital!“ Meine Mama hat den Wisch selbstverständlich unterschrieben, und ich hab ohne Schmerzen ein schönes Weihnachtsfest mit meiner Familie erlebt. Was aus dem Gallenstein wurde? Tja, das wüsste ich auch gerne, denn ein halbes Jahr später, als ich mit einer Kolik wieder im KH landete, war der nämlich weg.

15322607_1857919497760606_737490608_o

Die Liebe Ella Green spendiert auch zwei Goodiebags. Wenn ihr eines Gewinnen möchtet, schreibt bitte das lustigste Weihnachtserlebnis das ihr je erlebt habt hier in den Kommentaren, Zeit habt ihr bis zum 06.12. um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird in einem seperaten Beitrag bekannt gegeben, am 08.12.

 

1 Kommentar

  1. Hallo,

    uns ist mal, nachdem wir den Baum schon geschmückt hatten, der ganze Weihnachtsbaum umgefallen und wir mussten ihn dann die ganze Weihnachtszeit über festbinden 😉

    LG

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here