Kiss me in New York

Titel: Kiss me in New York
Autor/in: Catherine Rider
Verlag: © cbt
Seiten: 288
Preis: 12,99€ ISBN: 978-3-570-16455-6
Bildquelle: © cbt

 

Heiligabend, JFK-Flughafen, New York. Charlotte ist gerade wieder solo. Nach einem Auslandsjahr wurde sie von ihrem amerikanischen Boyfriend abserviert und will nun nichts mehr, als in den Schoß der Familie nach London zurückzukehren. Dann wird ihr Flug verschoben und Charlotte ein Hotel-Gutschein in die Hand gedrückt. Geht es noch schlimmer? Ja, geht es: Anthony will seine Freundin vom Flughafen abholen, doch die macht dort kurzerhand vor aller Augen mit ihm Schluss. Da hat Hardcore-Optimistin Charlotte eine Idee: Wieso verbringen sie und Anthony nicht gemeinsam mit ihrem neuen Ratgeber: Wie man in zehn Schritten über seinen Ex hinwegkommt den Heiligabend? Doch aus unbeschwertem Spiel wird bald romantischer Ernst.

Das Cover ist wirklich wunderschön – Ich liebe so Collagen Cover. Ich war sehr gespannt auf dieses Buch.
Die Geschichte ist so was von spannend, humorvoll und sehr emotional. Dieses Buch hat mich direkt gepackt, der Anfang hat mich direkt schon gefesselt. Ein richtig tolles Buch ich habe es richtig genossen. Der Spannungaufbau ist perfekt aufgeteilt, und perfekt für die Weihnachtszeit.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und so was gefällt mir wirklich sehr. Man kann sich gut mit ihnen Identifizieren. Charlotte ist emotional und die Autorin schafft es alles so realistisch dazustellen. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz.

Mein Fazit ist, dass es ein wundervolles romantisches Buch ist und ich werde es mit sicherheit noch öfters lesen. Definitiv eins meiner neuen Topbücher.

Leave a Comment