Start Bücher & Hörbücher Ebookrezension Nadiya & Seth – Graues Herz von Stefanie Hasse

Nadiya & Seth – Graues Herz von Stefanie Hasse

Titel: Nadiya & Seth – Graues Herz
Autor/in: Stefanie Hasse
Verlag: © impress
Seiten: 269
Preis: 3,99€ ISBN: 978-3-646-60271-5
Bildquelle: © Impress

**Wenn die Liebe ihr zweites Gesicht zeigt**

In einer Welt, in der magische Kräfte nicht mehr geduldet und alle Bewohner kontrolliert werden, sind Nadiyas besondere Fähigkeiten ihr größtes Geheimnis. Noch nie hat sie sich Freunden oder ihrer Familie anvertraut. Doch als sie durch Zufall auf einen fremden jungen Mann trifft, der ebenfalls von Magie erfüllt zu sein scheint, verändert sich alles. Eine unerklärliche Verbindung zu ihm zwingt sie, sich diesem Jungen zu nähern und mehr über ihn zu erfahren. Als Nadiya dann auch noch ein mysteriöses Schmuckstück in die Hände fällt, beginnen sich die Geschehnisse um sie herum allmählich zusammenzufügen und ein lang vorherbestimmtes Schicksal zu erfüllen…

© Impress

Meine Meinung

Das Cover ist ein merkmal für die Bücher von Stefanie, diese haben wiedererkennungswert und auch dieses hier ist wie immer ein Traum. Ich liebe es diese mystische Athomsphäre die aufkommt, durch diesen gräulichen Hintergrund, auch der Klapptext klang mehr als interessant.
Die Geschichte ist so was von spannend und sehr emotional, sie ht mich einfach gepackt und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Ein richtig tolles Buch ich habe es richtig genossen. Den Spannungaufbau hat Stefanie Hasse perfekt aufgeteilt, so das es wirklich wie eine Sucht war dieses Buch zu lesen. Daher ist dieses Buch auch für mich mein bisheriges Lesehighlight in diesem Jahr.

Die Figuren haben wirklich tolle Charaktere. Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt und so was gefällt mir wirklich sehr. Man kann sich gut mit ihnen Identifizieren. Nadiya ist emotional und Stefanie Hasse schafft es alles so realistisch dazustellen, dass man das Gefühl hat direkt mit dabei zu sein. Der Schreibstil sehr flüssig und detailliert, aber auch nicht zu viel, der Fantasyteil ist wundervoll. Die Kapitel haben auch die optimale Länge, sie sind nicht zu lang und nicht zu kurz. Für mich war der Stil des Sichtwechsels ein wenig gewöhnungsbedürftigt. Aber als ich mich dran gewöhnt habe machte es noch mehr Spaß mehr über Nadiya & Seth zu erfahren.

Mein Fazit ist, dass es mein aktuelles Lesehighlight ist und ein wundervolles fantastisches Buch und ich werde es mit sicherheit noch öfters lesen. Definitiv eins meiner neuen Lieblingsbücher. ABER, ohne ein aber wäre die Rezension ja wirklich zu perfekt. Also habe ich einen Kritikpunkt. Das Ende hat mich wirklich wahnsinnig gemacht. Wenn ihr absolut nicht auf Cliffhänger steht, dann wartet auf den zweiten Teil. Das ist der gemeinste Cliffhänger alles Zeiten.
Überblick der Rezensionen
Cover
10
Story
10
Charaktere
10
Teilen
Vorheriger ArtikelAll the strangest things are true
Nächster ArtikelGod Eater Vol. 1 – Takayuki Hirao

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here